audio

Ein halbes Leben in der DDR

„Dit war normal“ – Gespräch mit Katharina Thoms über ihren Podcast „Mensch Mutta“ und Identitätsformung in der Ferne

von Nina Heinrich

Traumatisierte
Landschaften

Dieser Hör-Beitrag entstand durch eine Reihe von Exkursionen der Projektgruppe „The Driving Factor“ der ngbk im Juni 2022, die sich dem Thema der E-Mobilität, der Speicherbarkeit von Energie und des Extraktivismus am Beispiel von drei Regionen Ostdeutschlands angenommen hatte.

von Thomas Stange

„Der Drops muss doch jetzt langsam mal gelutscht sein!“

Ein bisher unveröffentlichter Veranstaltungs-Mittschnitt zum Ost-West-Konflikt, auf der Tagung zum 30. Jahrestag der Antifa in Ostdeutschland, Dezember 2017 in Potsdam

von Dietmar Wolf

Interview mit Quarteera

„Es geht darum zu zeigen, dass es uns gibt, dass wir unterschiedlich sind und nicht alle in eine Schublade gesteckt werden können.“

von Thomas Stange

Politprojekte im Osten fördern

Das Netzwerk Polylux stärkt alternative Projekte und antifaschistische Strukturen.

von Dascha Schwarz

Cookie Consent mit Real Cookie Banner